Category / news

    Loading posts...
  • Comic Voice Calling Session free of charge

    Cosmic Voice Calling – Yoga für die Stimme
    Kostenlose Session

    Samstag 20.04.2024

    12-14 Uhr Balletsaal der Musikschule Gladbeck, Bernskamp 1, 45964 Gladbeck
    Anmeldung unter Telefon: 02043/9728-0 & info@musikschule-gladbeck.de

    Info per Mail: maren.kessler@gmx.de

  • Comic Voice Calling Video Performance

    Am Wochenende haben wir unsere Cosmic Voice Calling Session in den Studios an der Wiesenstraße dokumentiert. Danach habe ich für Euch kleine Erklär-Videos mit meinen einzelnen Übungen gemacht. Bald könnt ihr nicht nur einen Eindruck von meinem/r Workshop/partizipativen Performance gewinnen sondern auch alle Übungen mit mir auf Video von Zuhause aus praktizieren und/oder auffrischen.
    Mein großer Dank geht an die Mitwirkenden: Ceren, Helena, Hope, Katrin, Lutz, Miriam und Stephan, dem Kamerateam um Merish Claren & Matse Obermeier und natürlich der wundervollen Yvonne Allsopp (Make-Up-Artist).
    Das CVC-Mode-Design entstand in der Zusammenarbeit mit dem TextileLab.berlin

    Informationen zum Videomaterial & CVC-Mode-Design per Mail: maren.kessler@gmx.de

  • Comic Voice Calling im „Der Schöne Hermann“ 2024

    In Zusammenarbeit mit der Galerie „Der Schöne Hermann“, Essen, treffen wir uns monatlich und praktizieren drei Stunden lang die verschiedenen CVC-Übungen.

    Schwerpunkt bildet hier die Gruppenarbeit mit Körperarbeit, Stimmbildung und Vokalfindung. Darüber hinaus konzentriere ich mich in einem kurzen individuellen Coaching auf deine Stimme.

    WANN: Die Workshops finden in der Regel Sonntags im Monat von ca.15 – 18 Uhr statt.

    ZEITEN: So 17.03. / 21.04. / 26.05. / 16.06.24

    WO: Galerie „Der Schöne Hermann“, Waterloostraße 30, 45141 Essen.

    KOSTEN: 35 € pro Person/Session
    KOSTEN: 90 € pro Person/ 3 Sessions

    Jede*r Teilnehmer*in ist herzlich willkommen – auch ohne Vorkenntnisse.
    Anmeldung per Mail: maren.kessler@gmx.de

  • Cosmic Voice Calling Fashionline starts now

    In Zusammenarbeit mit der Founderin Isabella Schuh vom TextileLab.Berlin designen wir nun gemeinsam die erste Comic Voice Calling Fashionline. Bequeme Kleidung für das CVC-Training aus Biomaterialien, nachhaltigen Stoffen oder Second-Hand-Artikeln werden in deinen Wunschfarben individuell für dich gestaltet. Colours could support your skills. Weitere Infos und Anfragen unter maren.kessler@gmx.de

  • Cosmic Voice Calling `Basic Sequence`

    Das CVC-Basic-Sequence Plakat ist nun fertig und für euch käuflich für 17,95 € (A2) und 19,95 € (A1) plus Versand zu erwerben. Alle Übungen der CVC-Basic-Übungsreihe werden somit auf einem Blick für euch Zuhause oder euren Unterrichtsraum verfügbar sein. Bestellungen vorerst unter maren.kessler@gmx.de

  • Erste Sessions im „Der Schöne Hermann“ 2023

    In Zusammenarbeit mit der Galerie „Der Schöne Hermann“, Essen, treffen wir uns monatlich und praktizieren drei Stunden lang die verschiedenen CVC-Übungen.

    Schwerpunkt bildet hier die Gruppenarbeit mit Körperarbeit, Stimmbildung und Vokalfindung. Darüber hinaus konzentriere ich mich in einem kurzen individuellen Coaching auf deine Stimme.

    WANN: Die Workshops finden in der Regel am letzten Sonntag im Monat von ca.15 – 18 Uhr statt.

    ZEITEN: So 29.01. / 26.02. / 26.03. / 23.04. / 21.05. / 18.06./ 27.08. / 24.09. / 22.10. / 26.11.2023

    WO: Galerie „Der Schöne Hermann“, Waterloostraße 30, 45141 Essen.

    KOSTEN: 30 € pro Person/Session

    Jede*r Teilnehmer*in ist herzlich willkommen – auch ohne Vorkenntnisse.
    Anmeldung per Mail: maren.kessler@gmx.de

  • Die Geburt des Cosmic Voice Callings

    Im Sommer 2022 betrete ich als Stimmperformerin Maren Montauk das Digital Art Space München, rolle meine aus Kunstrasen geschaffene Yogamatte aus und begrüße mein Publikum zu einer „Cosmic Voice Calling-Session“. Erwartungsfroh, neugierig und leicht nervös stehe ich 40 ahnungslosen Menschen gegenüber, die die Vernissage „HAUCH“ von der Künstlerin Manuela Hartel besuchen und plötzlich einer fremden Performerin gegenüberstehen, die sie mit klaren, warmen, bestimmten Worten einlädt, ihrer ersten Übung zu folgen.

    „Wir richten unseren Blick auf einen Punkt im Raum und beruhigen unsere Augäpfel, unsere Gedanken werden still, unser Focus auf unser inneres Erleben verstärkt sich.“ Fast alle Zuschauer*innen folgen auch der nächsten Anweisung und praktizieren den „Little Puppy“. Sie fassen sich an den Kehlkopf, fixieren, befühlen ihn mit ihren Händen und geben im Chorklang ein langgezogenes Glissando auf Handzeichen wieder. Zu hören ist ein von mir eigens dafür komponiertes Soundscape-Tape welches die CVC-Übungen begleitet.

    Final beende ich meine Session mit einer improvisierten Vokalperformance.

    Begeisterter Applaus erfolgt – einzelne Zuschauer*innen suchen voller Euphorie das Gespräch mit mir. „Ich habe noch nie meinen Kehlkopf angefasst“ oder „Ich hatte das Gefühl, dass sich mein Kehlkopf zum abschliessenden Gesang passend bewegt hat, ich konnte die Melodiesprünge besser nachvollziehen“ aber auch „Es hat mich sehr überrascht, dass fast alle mitgemacht haben. Plötzlich haben alle im Raum das Gleiche gemacht und sich nur auf deine Anweisungen konzentriert.“

    Die „Cosmic Voice Calling“-Performance war geboren!